Ein Computerspiel könnte Alzheimer verhindern

Bislang lassen sich Demenzerkrankungen nicht heilen. Allerdings könnte ein Gehirntraining eine vorbeugende Wirkung haben. Das besagt zumindest eine US-Studie, die über zehn Jahre hinweg durchgeführt wurde.

Regelmäßig neue Updates aus dem WIRED-Kosmos!

Bislang lassen sich Demenzerkrankungen nicht heilen. Allerdings könnte ein Gehirntraining eine vorbeugende Wirkung haben. Das besagt zumindest eine US-Studie, die über zehn Jahre hinweg durchgeführt wurde.

Das Risiko einer Demenzerkrankung durch Reaktions- und Geschwindigkeitsübungen lässt sich aktiv reduzieren. Das hat eine Studie ergeben, an der unter anderem die Indiana University, University of Alabama, Johns Hopkins University und Pennsylvania State University mitgewirkt haben.

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.